"LUBO" - Betreuung bis 13:30 Uhr

Die LUBO-Gruppe wurde nach dem Außerirdischen „LUBO“ benannt. Die Kinder wurden bis zum Pandemiebeginn als Gruppenverband in diesem multifunktionalen LUBO-Raum betreut. Vormittags stand der Raum Kindern mit erweitertem Förderbedarf für individuelle Unterstützung durch Lehrkräfte oder Sonderpädagogen zu Verfügung. Aufgrund der CORONA-Verordnungen und in Rücksprache mit der Schulleitung werden die Kinder jetzt nach Jahrgängen in Betreuungsgruppen zusammengefasst und betreut. Aus diesem Grund gibt es derzeit keine eigenständige Gruppe in der ausschließlich Kinder mit einem Vertrag bis 13.30 Uhr betreut werden.


Die LUBO-Kinder können in ihrer Betreuungszeit bis 13.30 Uhr alle Spiel- und Bastelangebote in Anspruch nehmen. Kleine Snacks in Form von Obst und Rohkost stehen zur Verfügung. Getränke sind ebenfalls jederzeit zugänglich.

Die Kinder dieser Betreuungsform haben keinen vertraglichen Anspruch auf eine Hausaufgabenbegleitung. Ebenfalls besteht kein Anspruch auf eine Betreuung an Ferientagen sowie an beweglichen Ferientagen oder Studientagen des Lehrerkollegiums. An diesen Tagen wird das Kind am Ende des Unterrichtes von den Eltern abgeholt oder darf selbstständig nach Hause gehen.

Kosten
Der monatliche Beitragssatz in Höhe von derzeit 65,- Euro ist festgelegt und wird in den Monaten September bis Juni per SEPA-Lastschriftmandat vom Verein eingezogen. Die Monate Juli und August sind beitragsfrei.


Eine Übersicht der Betreuungsangebote und der Unterschiede finden Sie hier:
Betreuungsangebote 2022_2023 Brückenschule - Webpage.pdf