AGATA = Alternative GAnzTAgsbetreuung

Die AGATA-Gruppe wurde auf Wunsch der Elternschaft als Alternative zur OGATA eingerichtet. Die Leistungen von OGATA und AGATA sind nahezu identisch.

Am Hauptstandort in Bettrath-Hoven wurde im 2. Obergeschoss des Schulgebäudes ein Multifunktionsraum für die AGATA-Kinder eingerichtet. Vormittags wird der Klassenraum für den Englischunterricht genutzt. Ab der zweiten großen Pause steht der Raum für die Betreuung zur Verfügung.

Am Teilstandort sind die Kinder der AGATA in der 1. Etage entweder dem Raum „Meer“ oder „Wiese“ zugeordnet. In diesen Räumen werden ausschließlich Kinder mit einem Betreuungsbedarf bis 16.00 Uhr betreut.

Der wesentliche Unterschied ist die freiwillige Teilnahme des Kindes am Betreuungsangebot bis 16.00 Uhr an Unterrichtstagen. Bei der AGATA handelt es sich nicht um eine verpflichtende schulische Veranstaltung. Das Kind kann täglich individuell aus der Schule bzw. aus der Betreuung abgeholt werden. Entweder direkt nach Unterrichtsende, oder um 14.00 Uhr, 15.00 Uhr oder 16.00 Uhr.
Ein weiterer Unterschied ist der festgelegte monatliche Beitragssatz in Höhe von derzeit 150,- Euro am Hauptstandort bzw. in Höhe von 135,- Euro am Teilstandort in Damm. Die Monatsbeiträge werden in den Monaten September bis Juni per SEPA-Lastschriftmandat eingezogen. Die Monate Juli und August sind beitragsfrei.

Eltern, die diese Angebotsform wählen, haben meistens keinen Betreuungsbedarf in den Ferien. Daher ist eine Ferienbetreuung bei der AGATA nicht inklusive. Sollten Sie dennoch einen Bedarf haben, können Sie sich nachrangig nach den OGATA-Kindern um einen Ferienplatz bemühen. Sofern wir freie Kapazitäten haben, können Sie wochenweise eine Betreuung dazubuchen. Der Wochenpreis liegt derzeit bei 50,- Euro und beinhaltet eine tägliche Betreuung von 8.00 bis 16.00 Uhr sowie eine warme Mittagsverpflegung und Getränke.

Die AGATA Kinder können alle AG-Angebote wahrnehmen, die auch den OGATA Kindern angeboten werden. Allerdings werden sie bei der Zuteilung der freien Plätze nachrangig behandelt. Bisher haben wir es immer geschafft, allen Kindern der AGATA-Gruppe eine AG-Teilnahme zu ermöglichen.
Grundsätzlich machen die Kinder der OGATA und AGATA die Hausaufgaben gemeinsam. Sollte jedoch aufgrund personeller Engpässe durch Krankheit, Fortbildungen, etc. das Betreuungsteam dezimiert sein, können wir in diesen Ausnahmefällen keine Hausaufgabenbegleitung für die AGATA-Kinder zusichern.

Eine Übersicht der Betreuungsangebote und der Unterschiede finden Sie hier:
Raum "Dschungel"
Raum "Wiese"
Raum "Wiese"
Raum "Meer"
Info: Finanzielle Unterstützung im Rahmen des Projektes "Bildung und Teilhabe"

https://www.bildungspaket-mg.de